Das ist mein Frauchen

Mein Frauchen Dorina und Ich...06.Juli 2008

Sie ist 29B Jahre alt und im „Wilden Süden“
geboren und aufgewachsen. Ich bin Ihr erster
Dalmatiner und Ihr erster eigener Hund.
Man kann unheimlich viel Spaß mit Ihr haben.
Ich habe schon sehr viel von Ihr gelernt.
Wir gehen regelmäßig zusammen zum Hundeplatz,
wo wir Unterordnung, BH, THS, Shorty, QSC,
CSC, Hindernislauf, Vierkampf, Slalom und  für die VPG erfolgreich üben!

Wenn es Ihre Zeit zulässt, fährt mein Frauchen gerne
Motorrad und malt..

  • Mein Dalmatiner Gap

    Einen Hund für viele Jahre wollt ich haben,
    nicht zu groß und nicht zu klein,
    und keinesfalls sollt er schüchtern sein.
    Ich erkundigte mich bei vielen Rassen,
    denn: MEIN HUND sollte zu MIR passen!
    Sollte freundlich sein zu Mensch und Tier,
    und doch auch wachsam in seinem Revier.
    Er sollt´gern Stunden mit mir wandern,
    und autofahren, von einem Ort zum andern.
    Ein pflegeleichtes Fell sollt er haben,
    und meine Streicheleinheiten gerne ertragen.
    Wollt´mit meinem Hund auch Hundesport machen,
    Unterordnung, Agility, und solche Sachen,
    und mit ihm auf Ausstellungen geh´n,
    denn ein solcher Hund wird gerne geseh´n.
    Und bellen sollt´er auch nicht viel,
    ich setzte mir wirklich ein hohes Ziel!
    Und verspielt bis ins hohe Alter sollt´er sein,
    ja, so einen Hund zu haben, das wär´fein!
    Nun, all meinen Wünschen entsprach nur einer,
    der DALMATINER war es, sonst keiner!!!!!
    Wesensfest und doch sensibel,
    stürmisch und doch anschmiegsam,
    elegant und doch robust,
    und voll auf den Menschen bezogen,
    das hat mich zum Kauf bewogen,
    und ich hab´s bis heute nicht bereut,
    mein DALMI mich jeden Tag auf´s Neue erfreut!


    Danke Karoli für diesen klasse Kerl...
    ohne Gap wär ich ein halber Mensch...!
     
Frauchen und ich am Monrepos See
Zu den Acrylbildern....hier klicken...